Die Okumenische Rundschau (OR) beschreibt die aktuelle Situation der orthodoxen Kirchen in Belarus und in der Ukraine. Wahrend der Zeit der Demonstrationen auf dem Maidan in Kiew sind die orthodoxen und katholischen Kirchen der Ukraine trotz grosser theologischer Differenzen gemeinsam fur ein Ende der Gewalt eingetreten und haben in okumenischer Verbundenheit gebetet. Die OR berichtet uber den Besuch einer Delegation des Okumenischen Rates der Kirchen im Marz 2015 in der Ukraine sowie uber die Prasenz kirchlicher Medien in Sudosteuropa. Sie erinnert an die fortdauernden bilateralen Dialoge der EKD mit den orthodoxen Patriarchaten (Konstantinopel, Bukarest und Moskau). Sie versucht, das Ende des Dialogs zwischen der Russisch-Orthodoxen Kirche und der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Finnland zu ergrunden. Sie gedenkt an 50 Jahre "Ostdenkschrift der Evangelischen Kirche in Deutschland" (1. Oktober 1965), die als eine der wichtigsten Wegbereiterinnen fur die Jahre spater einsetzende neue Ost- und Deutschlandpolitik gilt.

Read also